Job Details

Head of Manufacturing & Site Engineering Dessau (m/w/d)

Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Merz Pharma GmbH & Co. KGaA

Jetzt bewerben
Maschinenbau Verfahrenstechnik Qualifizierung Validierung Site Engineering cGMP FDA Personalführung Investitionsprojekte Pharmatechnik Pharmaproduktion Aseptische Herstellung Lean Management operational excellence Energiemanagement

Beschäfti­gungsart

Beschäftigungsverhältnis
Festanstellung
Befristung
unbefristet
Arbeitszeit
vollzeit
Home Office
teilweise

Beschreibung

Unsere führende Position auf den Märkten der Welt in den Bereichen Ästhetik, Neurotoxine und Consumer Care ist das Ergebnis unseres Innovationsgeistes – und des Engagements unserer Mitarbeiter. Ein hochattraktives Portfolio, eine starke Strategieausrichtung und Dynamik machen uns zu einem Unternehmen, das auf langfristiges Wachstum und Erfolg setzt. Sind auch Sie so flexibel und offen, unsere Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben? Dann starten Sie im stabilen Umfeld der Merz Pharma GmbH & Co. KGaA im Werk Dessau als

Head of Manufacturing & Site Engineering Dessau (m/w/d)

DIESE AUFGABEN WARTEN AUF SIE:

  • Abteilungsleitung Engineering am Standort Dessau und Mitglied des Standortleitungsteams
  • Fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung der Ingenieure und Techniker aus den Bereichen: Wirkstoffproduktion, Filler-Herstellung, Sterile Abfüllung, Qualifizierung, Automatisierung und Facility Management
  • Koordination und Planung der Mitarbeiter und Ressourcen entsprechend den aktuellen Anforderungen
  • Performance Management/Weiterentwicklung und Training der Mitarbeiter
  • Sicherstellung der Einhaltung der cGMP- und Vorschriften zu Arbeitssicherheit und Umweltschutz sowie betrieblichen Regelungen
  • Sicherstellung der technischen Betriebsbereitschaft von pharmazeutischen und biotechnologischen Produktionsanlagen zur Herstellung von Parenteralia und Wirkstoffen unter Berücksichtigung von geltenden GMP-Standards und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung von bestehenden Prozessen und Anlagen der Wirkstoffproduktion und sterilen Abfüllung
  • Sicherstellung eines inspektionsfähigen Produktionsumfeldes und Überwachung und Planung von Wartungs- und Kalibriertätigkeiten
  • Kommunikation und enge Zusammenarbeit mit Schnittstellen (z.B. Herstellungsleitung, Qualitätssicherung)
  • Projektleitung bzw. Mitarbeit bei verschiedenen Investitionsprojekten am Standort und als Mitglied des Globalen Engineering Teams, Unterstützung auch im internationalen Umfeld
  • Unterstützung und Begleitung von Behörden- und Kundenaudits
  • Koordination von Qualifizierungs- und Engineeringaufgaben teils mit externen Dienstleistern

DAS ERWARTEN WIR VON IHNEN:

  • Abgeschlossenes technisches oder ingenieurwissenschaftliches Studium FH, TH oder vergleichbar in den Fachrichtungen: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Pharmatechnik ergänzt mit mehrjähriger Berufserfahrung und pragmatischem Talent
  • Fundierte Kenntnisse der nationalen und internationalen GMP-Regelwerke, idealerweise FDA-Erfahrung
  • Mehrjährige Führungs- und Ingenieurerfahrung in der Industrie, idealerweise in der pharmazeutischen Industrie
  • Kenntnisse pharmazeutischer und biotechnologischer Herstellungsprozesse, insbesondere sterile Abfüllung in Vials und Spritzen, Gefriertrocknung, Medienversorgung, etc.
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Erfahrung im Projektmanagement und erste Führungserfahrung wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, SAP und Prozessleit- sowie Gebäudemanagementsystemen, CAD Systemen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Dann machen Sie den nächsten Schritt in Richtung Zukunft bei einem Top-Arbeitgeber, der Ihnen von Anfang an große Entscheidungsfreiräume bietet. Eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten inklusive.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung - mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 25678.


Jetzt bewerben