Job Details

Spezialist Wiederaufbereitung (Reprocessing) Medizinprodukte (m/w)

Tuttlingen, Baden-Württemberg, Deutschland

KARL STORZ SE & Co. KG

Beschäfti­gungsart

Beschäftigungsverhältnis
Festanstellung
Befristung
unbefristet
Arbeitszeit
vollzeit
Home Office
nein

Beschreibung

Perspektive im internationalen Umfeld!

Wir sind ein international führender Hersteller von hochwertigen Spezialprodukten der Medizintechnik. An unserem Hauptsitz in Tuttlingen sowie in mehreren Produktionsstätten, Vertriebs- und Servicegesellschaften beschäftigen wir weltweit in über 40 Ländern mehr als 7.500 Mitarbeiter.

Zur Verstärkung unseres Teams Reprocessing, Sterilization & BioCompatibility innerhalb des Bereichs Quality Management suchen wir einen

Spezialist Wiederaufbereitung (Reprocessing) Medizinprodukte (m/w)

Kennziffer: 50489DPA

Ihre Aufgabe:

  • Regulatorische Anforderungen und den Status neuer Produkte und Materialien in Bezug auf Wiederaufbereitung und Biocompabilität ermitteln
  • Technische Gutachten zur Verfügung stellen und Unterstützung hinsichtlich der Zulassung aller KARL STORZ Klasse III Produkte
  • Erstellung und Unterstützung von Tests bezüglich Biocompatibility und Toxikologie und deren Dokumentation
  • Support und Anleitung innerhalb der gesamten globalen Unternehmens-Gruppe bezüglich der Einhaltung sämtlicher regulatorischen Aspekte hinsichtlich Biocompatibility und Toxikologie
  • Regelmäßige Schnittstellenfunktion zu anderen Abteilungen wie der Entwicklung, dem Produktmanagement, der Produktion und Regulatory Affairs
  • Recherche von präklinischen Produkt-Sicherheitstests verschiedener Ebenen, basierend auf internationalen Standards, welche für KARL STORZ Produkte benötigt werden
  • Sicherstellung und Unterstützung bei der Einhaltung aktueller, internationaler Standards und Richtlinien für unsere Produkte und Prozesse in Bezug zur Biocompatibility und Toxikologie

Ihr Profil:

  • Ingenieurtechnisches bzw. naturwissenschaftliches Studium, bevorzugt im Bereich Medizintechnik/Chemie/Biologie oder ähnlichen Disziplinen erforderlich
  • Vorkenntnisse zu regulatorischen Anforderungen der Aufbereitung von Medizinprodukten erforderlich
  • Kenntniss der einschlägigen Normen zu Reinigung, Desinfektion und Sterilisation im Gesundheitswesen (u.a. ISO 17664, KRINKO/BfArM-Empfehlung)
  • Affinität zu Technischer Dokumentation erforderlich
  • Fließende Englischsprachkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich
  • Praktische Vorkenntnisse mit Zulassungen von CE Kl. III Medizinprodukten wünschenswert
  • Vorkenntnisse zur Wiederaufbereitung von Medizinprodukten) ein Plus
  • Erfahrungen im Umgang mit Behörden bzw. benannten Stellen und Testlaboren wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit MS Office Anwendungen erforderlich
  • Eigeninitiative, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise erforderlich

Ihre Bewerbung: Sie sind davon überzeugt, dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden? Dann würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angabe der Kennziffer, an unsere Personalabteilung. Für ein erstes Vorabgespräch steht Ihnen Herr Patrick Dury auch gerne telefonisch zur Verfügung.



KARL STORZ SE & Co. KG · Personalabteilung
Dr.-Karl-Storz-Straße 34 · 78532 Tuttlingen · Telefon: + 49 7461 708-8297
Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online.

www.karlstorz.com

Spezialist Wiederaufbereitung (Reprocessing) Medizinprodukte (m/w) Festanstellung Vollzeit KARL STORZ SE & Co. KG Tuttlingen Anforderungen Anleitung Biocompabilität Dokumentation MDD MDR Medizinprodukte QM Regulatorisch Richtlinien Standards Sterilization Technische Testlabore Toxikologie Wiederaufbereitung Zulassung Medizintechnik Medizintechniker,Qualitätsmanagement Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Das Unternehmen KARL STORZ hat sich seit den Anfängen im Jahre 1945 zu einem weltumspannenden Unternehmen in der Herstellung und im Vertrieb von Endoskopen, medizinischen Instrumenten und Geräten entwickelt. Kein Riese im internationalen Maßstab, aber führend in wesentlichen Dingen: Kreativität, Flexibilität und Kompetenz.