AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Ludwigshafen am Rhein, Deutschland, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Business HR Associate (m/w)

AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschungsbasiertes Biopharmaunternehmen, welches 2013 im Zuge der Separation von Abbott Laboratories entstand. Unsere Mission ist es die bestehende Expertise, die Leidenschaft unserer Mitarbeiter und einzigartige innovative Ansätze zu nutzen um neuartige Therapien für einige der weltweit komplexesten und schwersten Krankheiten zu entwickeln und verfügbar zu machen. Mit circa 30.000 Mitarbeitern weltweit vertreibt AbbVie Medikamente in mehr als 170 Länder.

Ihre Aufgaben:

Personalwirtschaftliche Betreuung der Mitarbeiter/innen eines bestimmten Bereiches hinsichtlich aller operativen Aspekte des Personalwesens vom Eintritt bis zum Austritt in Zusammenarbeit mit BHR:

  • Beratung der Fachabteilungen bei der Durchführung personenbezogener Einzelmaßnahmen (z.B. Altersteilzeit, Teilzeit, Telearbeit, Elternzeit- und Mutterschutzfälle, BEM, disziplinarische Maßnahmen) unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung sowie interner Regelungen und Betriebsvereinbarungen, Prüfung von Zeugnissen

  • Unterstützung von BHR bei der Durchführung von organisatorischen Änderungen und Personalanpassungsmaßnahmen, Mitarbeit bei der Umsetzung von Restrukturierungsprojekten (bspw. Führen von Abfindungs- und Austrittgesprächen)
  • Sicherstellung der Datenqualität in den HR Systemen, Prüfung und Freigabe von Prozessen in Workday
  • Überprüfung und Umsetzung von Entgelt-Veränderungen im TA-, AT- und LA-Bereich gemäß dem Tarifvertrag und innerbetrieblichen Richtlinien sowie Mitarbeiter bei der jährlichen Gehaltsrunde
  • im AT-Bereich und der Durchführung von Incentive Plänen in Zusammenarbeit mit BHR
  • Enge Zusammenarbeit mit HR Operations in allen einzelvertraglichen und operativen Fragestellungen sowie der Entgeltabrechnung und dem externen Service Center
  • Unterstützung bei und Vorbereitung der Performance- und Talent Management Prozesse u.a. Auswertung und Verfügungstellung von Daten/Reports/Präsentationen
  • Unterstützung von BHR bei allen Belangen des Betreuungsbereiches
  • Durchführung und Weiterentwicklung des Onboardingprozesses/ Day 1/ Einführungsveranstaltung, andere Onboardingaktivitäten
  • Betreuung der Trainees/ ODPs, Unterstützung der Ausbildungsleitung bei Bedarf
  • Mitarbeit bei lokalen und globalen HR-Projekten
  • Enge Zusammenarbeit mit Personalfunktionen wie Total Rewards, Talent Acquisition in Abstimmung mit BHR
  • Wahrung der Rechte des Betriebsrates in der täglichen Personalarbeit sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat bei aktuellen Fragestellungen zur Einzelmaßnahmen und organisatorischen Veränderungen sowie bei Projekten des Fachbereichs

Ihre Qualifikationen:

Fachliche Anforderungen/Fachkönnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL, Psychologie, Jura oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personal/Arbeitsrecht
  • Berufserfahrung in operativer Personalarbeit bzw. den oben genannten Aufgaben
  • fundierte arbeitsrechtliche Kenntnisse, gute Kenntnisse des Tarifvertrages der chemischen Industrie, sozialversicherungs- sowie steuerrechtliche Grundkenntnisse wünschenswert
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse
sehr gutes Zeitmanagement und sehr gute organisatorische Fähigkeiten

  • Intellektuelle Fähigkeiten:
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Fähigkeit zur Entwicklung verschiedener Alternativen und Ideen zur Problemlösung
  • Bewertung verschiedener Lösungsalternativen unter arbeitsrechtlicher Risiko/Nutzen Abschätzung
  • Ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, Organisationsgeschick
Flexibilität

  • Unternehmerische Fähigkeiten und Wirtschaftliches Denken:

  • Funktions- und standortübergreifendes Denken
  • Betriebswirtschaftliches Grundverständnis
  • Hohe Serviceorientierung
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit:
  • Verhandlungsgeschick
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Konfliktlösungsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft/ Eigeninitiative
  • Belastbarkeit
  • Vertrauenswürdigkeit/ Integrität

Die Stelle ist auf 24 Monate befristet zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und bitten darum, dass Sie Ihre Gehaltsvorstellung und Ihr frühestes Startdatum oder Kündigungsfrist in Ihrem Motivationsschreiben angeben.
AbbVie zeichnet sich durch Diversität und Internationalität aus. Daher begrüßen wir Vielfalt bei unseren Bewerbern, insbesondere auch von chronisch kranken und schwerbehinderten Menschen.

Erfahren Sie mehr über AbbVie Deutschland auf www.abbvie.de/. Auf www.abbvie-care.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Erkrankungen, für die AbbVie aktuell therapeutische Angebote hat.