AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Ludwigshafen am Rhein, Deutschland, Rheinland-Pfalz, Deutschland

CAPA Investigator (m/w)

AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschungsbasiertes Biopharmaunternehmen, welches 2013 im Zuge der Separation von Abbott Laboratories entstand. Unsere Mission ist es die bestehende Expertise, die Leidenschaft unserer Mitarbeiter und einzigartige innovative Ansätze zu nutzen um neuartige Therapien für einige der weltweit komplexesten und schwersten Krankheiten zu entwickeln und verfügbar zu machen. Mit circa 30.000 Mitarbeitern weltweit vertreibt AbbVie Medikamente in mehr als 170 Länder.

Ihre Aufgaben:

  • Untersuchung von Ausnahmeereignissen zur Ursachenermittlung (Root Cause Analysis)
  • Untersuchung von Product Complaints für den Standort Ludwigshafen
  • Erstellung, Prüfung und Genehmigung von Ausnahmeberichten sowie Planung und Nachverfolgung von Korrekturen, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen unter Verwendung der Datenbank Soltraqs
  • Unterstützung des Head of QA Operations im Bereich CAPA bei der Implementie-rung von standortübergreifenden Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Bereich Untersuchung von GMP-Ausnahmeereignissen, sowie Korrektur- und Vorbeuge-maßnahmen
  • Koordination des Systems zu GMP-Abweichungen, sowie Korrektur- und Vorbeu-gemaßnahmen (CAPA) am Standort Ludwigshafen Erfüllung zugewiesener Sonderfunktionen wie z.B. Probenversand, Geräteverantwortlichkeiten etc.
  • Ansprechpartner für die Facheinheiten zu GxP relevanten Fragestellungen, die Ausnahmeereignisse/ CAPA betreffen
  • Pflege der Soltraqs Datenbank
  • Unterstützung der Qualitätskontrolle im Bereich CAPA, Prozessoptimierungen, Kommunikation mit Lohnlaboren
  • Sicherstellen von internen und externen Umweltschutz- und Sicherheitsrichtlinien
  • Sicherstellen des GMP Status der Labore
  • Mitarbeit bei der Prüfung von Arzneimitteln, Ausgangsstoffen und Packmitteln

Ihr Profil:

  • Mit Approbation abgeschlossenes Pharmaziestudium
  • Promotion im Bereich der Pharmazie wünschenswert
  • Kenntnisse der regulatorischen und rechtlichen Anforderungen an Arzneimittel (z.B. AMG, AMWHV)
  • Kenntnisse der pharmazeutischen Analytik
  • Erfahrung in der Bewertung analytischer Ergebnisse und Methoden
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und bitten darum, dass Sie Ihre Gehaltsvorstellung und Ihr frühestes Startdatum oder Kündigungsfrist in Ihrem Motivationsschreiben angeben.

AbbVie zeichnet sich durch Diversität und Internationalität aus. Daher begrüßen wir Vielfalt bei unseren Bewerbern, insbesondere auch von chronisch kranken und schwerbehinderten Menschen.
Erfahren Sie mehr über AbbVie Deutschland auf www.abbvie.de/. Auf www.abbvie-care.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Erkrankungen, für die AbbVie aktuell therapeutische Angebote hat.