Job Details

Senior Ingenieur/in (m/w/d) in der Verfahrenstechnik Enzymproduktion

Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Universitätsstudium Promotion Fachhochschulstudium

Beschäfti­gungsart

Beschäftigungsverhältnis
Festanstellung
Befristung
unbefristet
Arbeitszeit
vollzeit
Home Office
nein

Beschreibung

Senior Ingenieur_in (m/w/d) in der Verfahrenstechnik Enzymproduktion

Einsatzgebiet:  

Forschung & Entwicklung
Standort:  
BASF SE, Ludwigshafen
Arbeitszeit:  
Vollzeit
Vertragsart:  
Unbefristet
Referenzcode:  
DE57360966_JW_1

Wir sind das führende Chemieunternehmen der Welt, weil wir intelligente Lösungen bieten - für unsere Kunden und für eine nachhaltige
Zukunft. Dazu vernetzen und fördern wir Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten - weltweit. Das eröffnet Ihnen vielfältige
Entwicklungschancen. Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht,
sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. So werden aus Chancen Karrieren. Bei BASF.

Ludwigshafen ist der weltweit größte Standort und Sitz der Konzernzentrale. Das Herz der BASF liegt gleichzeitig im Herzen
der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Hier erwartet Sie beruflich sowie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld.

Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter:

https://on.basf.com/BASFSE

Was Sie erwartet:

Die Gruppe Verfahrensentwicklung Industrielle Biotechnologie trägt wesentlich zum Erfolg der BASF im Arbeitsgebiet Enzyme
bei. Neben Verfahrensentwicklung im Bereich der industriellen Biotechnologie, beispielsweise für Vitamine oder den biologischen
Pflanzenschutz, nutzen wir unsere Expertise um neue Produktionsprozesse für Enzyme zu entwickeln, bestehende voranzutreiben
und unsere Ergebnisse in der Produktion zu implementieren.
Sie entwickeln innovative und nachhaltige Verfahrenskonzepte
für die Fermentation sowie Aufarbeitung von Enzymen und bewerten diese hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit.
Weiterhin
führen Sie Technologiebewertungen durch und optimieren bestehende Prozesse in enger Zusammenarbeit mit unseren Produktions-
und Technologieexperten und -Expertinnen.
Bestehende Prozesse adaptieren Sie für neue Enzyme und sind verantwortlich
für die Skalierung und den Transfer in die Produktion.
Sie sorgen für die Verfahrensdokumentation zur Übergabe
an den Anlagenbau und unterstützen bei der Inbetriebnahme neuer Anlagen.
Um über neue Methoden, Markttrends und
Wettbewerberaktivitäten informiert zu sein, pflegen Sie ein intensives Kontaktnetzwerk zu operativen Einheiten sowie wissenschaftlichen
Partnern.
Außerdem initiieren Sie Gefährdungsbeurteilungen und sorgen für die Einhaltung von Arbeits-, Sicherheits-
und Umweltschutzvorschriften.

Was wir erwarten:

Auf den Gebieten Fermentation oder Downstream Processing verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung im industriellen
Umfeld.
Sie sind insbesondere mit der Verfahrensausarbeitung und dem Scale-Up von Produkten der industriellen/weißen
Biotechnologie vertraut.
Akademische Grundlage Ihrer Expertise bildet ein Studium des Chemieingenieurwesens oder
der (Bio-)Verfahrenstechnik, welches Sie idealerweise um eine Promotion im Bereich Bioverfahrenstechnik ergänzt haben.
Um gemeinsam Ziele zu erreichen, arbeiten Sie gerne im Team und bringen sich mit Ihren Ideen sowie kreativen Lösungen
aktiv ein, um Veränderungsprozesse voranzutreiben.
Durch Ihre zielgerichtete und klare Art zu kommunizieren, können
Sie auch komplexe Sachverhalte verständlich vermitteln.

Wir bieten:

Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem
engagierten, kompetenten Team.
Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichen Maßnahmen
bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
Attraktive Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen
sowie hervorragende Entwicklungschancen in einem internationalen Unternehmen.

Werden Sie Teil des besten Teams mit einem Netzwerk von mehr als 110.000 Mitarbeitern weltweit. Entdecken Sie Ihre Karriere
bei BASF auf on.basf.com/meinekarriere.

Ihre Fragen beantworten wir gern:
Tel..: 00800 33 0000 33

E-Mail:
jobs@basf.comOnline bewerben